die Collage:

Kreative Freude, ja richtige Lust am Gestalten kommt bei der Fertigung von Collagen auf. Der Grund ist, das bei dieser Kunstform nahezu Alles erlaubt ist. Alle Kombinationen von Materialien und Techniken dürfen eingesetzt werden - und werden auch angewandt.

Amüsant erscheint mir die Reaktion vieler Betrachter, die immer und immer wieder eine Beziehung zwischen dem noch erkennbaren Text der Buchseite herzustellen versuchen. Um ehrlich zu sein - Das Buch, die Seiten und die Seitendarstellung sind nicht bewusst, sondern eher spontan ausgew&aum;hlt.

Ich spiele derzeit am Liebsten mit Buchseiten, Bleistift, Tusche und Acrylfarben, nicht nur für den Uhu der Schlaraffen, auch für Szenen aus dem täglichen Pilatestraining und auch hocherotische Erinnerungen, die aber aus verständlichen Gründen nicht an dieser Stelle vorstellen kann...